Austauschjahr mit Schwerpunkt Musik

Schüleraustausch für musisch Begabte
Spezialprogramme mit Schwerpunkt Musik

Du bist musisch begabt und gehst vielleicht sogar auf eine Schule mit Musik-Schwerpunkt? Du willst für etwas längere Zeit ins Ausland gehen und im Schüleraustausch auf jeden Fall dein Instrument weiterspielen? Du möchtest dein Austauschjahr oder -semester mit deiner Liebe zur Musik verbinden und musikbegeisterte Jugendliche aus der ganzen Welt kennenlernen? Dann findest du in unseren Musik-Spezialprogrammen bestimmt das richtige Programm für dein persönlich passendes Schüleraustausch-Abenteuer!

Wie bei den regulären YFU-Austauschprogrammen lebst du auch bei den meisten Musik-Spezialprogrammen bei einer ehrenamtlichen Gastfamilie und gehst mit Gleichaltrigen zur Schule. So lernst du in deinem Schüleraustausch Land und Leute ganz persönlich kennen und sammelst interkulturelle Erfahrungen fürs Leben. Im Unterschied zu den Austauschschülerinnen und -schülern im klassischen Schüleraustausch-Programm besuchst du jedoch eine Schule mit Musikschwerpunkt oder zusätzlich Kurse, die deinen musischen Interessen und Talenten entsprechen.

Derzeit bieten die Länder Belgien, Dänemark, Chile, Estland, Italien, Lettland, Schweden, Tschechien und Ungarn Schwerpunktprogramme zum Thema Musik an. Weitere Infos zu den unterschiedlichen Ausrichtungen der Musik-Spezialisierung in den einzelnen Ländern findest du weiter unten. Bei weiteren Fragen steht dir das YFU Austria Büro natürlich gerne zur Verfügung.

Die Länder für deinen Schüleraustausch mit Schwerpunkt Musik

Jazz oder Klassik in Flandern (Belgien)

Im belgischen Musikprogramm kannst du dich im Schüleraustausch entweder auf Jazz oder auf klassische Musik konzentrieren. Du wirst an einer Schule untergebracht, die ein Musikprogramm anbietet. Die spezialisierte High School, zu der du gehen wirst, wird ein Basispaket an klassischen Schulfächern (Mathe, Sprachen, Geschichte, Geographie, Wissenschaft…) anbieten, die restlichen Fächer setzen sich aus praktischen und theoretischen Musikfächern zusammen.

Jahresprogramm

Schwerpunkt Musical im flämischen Belgien

In Flandern in Belgien hast du die Möglichkeit, dich im Schüleraustausch auf den Schwerpunkt “Musical” zu spezialisieren. Du wirst auf eine belgische High School mit Musical-Programm gehen – das bedeutet, dass hier die unterrichteten Fächer mit praktischer und theoretischer Musik und dem Thema Musical (Gesang, Tanz, Musizieren) verbunden sind.

Jahresprogramm

Spezialschule "OrkesterEfterskolen" in Dänemark

Beim Musikprogramm in Dänemark wirst du in die “OrkesterEfterskolen”, eine auf Musik spezialisierte Schule gehen und unter der Woche zusammen mit den anderen Schülerinnen und Schülern im Wohnheim der Schule wohnen. Die Wochenenden und Schulferien verbringst du bei deiner Gastfamilie. Das klassische Musikprogramm an dieser dänischen Schule beinhaltet die Einschreibung in die Schule, Klassenunterricht, individuellen Musikunterricht, Konzerte, Schulausflüge, Banduniform, Schulmaterialien, Unterkunft und Mahlzeiten in einer Wohnschule. Um in das Programm aufgenommen werden zu können, wirst du im Zuge der Bewerbungsphase ein Skype-Interview mit der Musikschule haben.

Jahresprogramm

Musik in Chile

Im chilenischen Musikprogramm besuchst du am Vormittag die normalen High School-Fächer und am Nachmittag Klassen, die sich auf Musik beziehen – wie zum Beispiel Komposition, Musiklesen und spezifische Instrumentenklassen.

Jahres- oder Semesterprogramm

individuelles Musikprogramm in Estland

Du besuchst eine estnische Musikschule wie die Tallinn Music High School oder eine normale High School mit zusätzlicher Musikschule am Nachmittag. Hier wird ganz speziell nach deinen individuellen Vorkenntnissen und deinem Instrument versucht, eine für dich persönlich passende Musikschule zu finden. Damit das gelingt, werden wir dich im Zuge der Bewerbung um Beispiele früherer Arbeiten und nähere Informationen zu deinem Können bitten.

Jahresprogramm

Musik in Italien

Im italienischen Musikprogramm wirst du an einer auf Musik spezialisierten Schule (Liceo Musicale) eingeschrieben. Du erhältst Standardkurse an der Oberstufe, jedoch ist etwa die Hälfte des Unterrichts der Musiktheorie und -ausbildung gewidmet. Um an diesem Programm teilzunehmen, brauchst du nicht unbedingt schon eine vorherige Ausbildung in Musik, allerdings solltest du ein starkes Interesse an dem Thema haben.

Jahresprogramm

Musikschwerpunkt in Lettland

In Lettland besuchst du im Musikprogramm ein spezialisiertes Musikgymnasium oder du gehst auf eine reguläre eine High School bzw. ein Gymnasium und besuchst nach dem dortigen Unterricht eine spezialisierte Musikschule.

Jahresprogramm

Schulmodell mit Musikschwerpunkt in Schweden

In Schweden ist das Musikprogramm ein reguläres schwedisches Schulprogramm, das sich teilweise auf musische Themen konzentriert. In diesem schwedischen Schulmodell mit Musik-Schwerpunkt werden den Schülerinnen und Schülern Grundkenntnisse in musischer Kultur und Kunst vermittelt und die Entwicklung des eigenen künstlerischen Ausdrucks gefördert, um sich aufs weitere Studium vorbereiten zu können. Unterrichtet werden in diesem Modell neben den regulären akademischen Fächern wie Mathematik, Geschichte, Sozialwissenschaften, Religion, Naturwissenschaften, Schwedisch, Englisch und Sportunterricht, Musikfächer im Umfang von 400 Stunden, die über 3 Jahre (6 Semester) verteilt sind. Wie viele Musik-Stunden pro Semester angeboten werden variiert von Schule zu Schule.

Als Austauschschülerin bzw. -schüler kannst du dieses schwedische Schulmodell mit Spezialisierung auf Musik kennenlernen! Ziel des Schulmodells ist es, eine gründliche Kenntnis von Musik aus verschiedenen Epochen und Kulturen zu bieten. Außerdem steht das musikalische und künstlerische Schaffen sowie die Fähigkeit, Musik aus verschiedenen Perspektiven zu erleben und zu interpretieren und (weiter) zu entwickeln im Mittelpunkt.
Wenn du an diesem Programm teilnehmen willst, musst du im instrumentalen Spielen oder Singen qualifiziert sein und auch ein ernsthaftes Interesse daran haben, deine musischen Kenntnisse zu vertiefen. Ein Hauptinstrument und vorzugsweise ein zweites Instrument spielen zu können ist verpflichtend, wobei Stimme ein Hauptinstrument sein kann.

Jahres- oder Semesterprogramm

“Grundschule der Künste” in Tschechien

In Tschechien besuchst du im Musikprogramm eine reguläre Oberstufe, wirst aber zusätzlich in die "Grundschule der Künste" aufgenommen - eine Nachmittagsaktivität. Die "Grundschule der Künste" ist ein einzigartiges System der Kunsterziehung, das in der Tschechischen Republik eine lange Geschichte hat. Du kannst verschiedene Musikinstrumente auswählen, an Kammermusik teilnehmen oder eine theoretische Ausbildung erhalten.

Jahres- oder Semesterprogramm

Musik auf hohem Niveau in Ungarn

Im Musikprogramm in Ungarn hat du die Möglichkeit, neben dem regulären Schulunterricht an einer öffentlichen Schule Musik auf einem höheren Niveau zu studieren. Wenn du dein Musikstudium ernst nimmst, ist das das ideale Programm für dich! Um sich für dieses spezielle Programm zu qualifizieren, musst du dich bereits vorher auf Musik spezialisiert haben und auf einem hohen Niveau mit Ausbildern zusammenarbeiten können.

Jahresprogramm

"Sommer am See"
Freizeit in Estland
- Petra
Petra verbrachte mit YFU ein Austauschjahr in Estland. Im Interview berichtet sie von ihrer Zeit ausserhalb der Schule.
Mehr lesen

Weitere Spezialprogramme für dein Schüleraustausch-Abenteuer